„Der Mangel an Corona-Impfstoffen hat zu wilden Szenen im Ruhrgebiet geführt. Aus Angst vor Randale wurden 40 dreiste Vordrängler geimpft.“ Das schreibt Christian Keiter heute auf dem Portal Ruhr24.de. Man kann diesen Vorgang als Flegelei, Egoismus oder Rücksichtslosigkeit abtun und …

Opfertagebuch 25.04.2021: Impfdrängler pöbeln und bekommen recht. Read more »

Freitag, 23.04.21 Gerade kam die Meldung über den Ticker, dass eine Gruppe von 50  deutschen Schauspielern um Ulrich Tukur, Jan Josef Liefers oder Volker Bruch die Corona-Politik der Regierung auf ironische Weise kommentiert hat. So erklärt Martin Brambach. „Ich bin …

Opfertagebuch 23.04.2021 – Schauspieler gegen Corona-Politik-#allesdichtmachen Read more »

Wir leben in einer Gesellschaft, in der sich viele Menschen, ausgesprochen oder unausgesprochen,   als Opfer fühlen. Könnte man diese gefühlten Opfer befragen, dann würden sie sich  nicht unbedingt als ein Opfer outen oder sich gar so bezeichnen wollen. Ihr gesellschaftliches …

Opferzeiten – Berichte aus einer viktimisierten Gesellschaft Read more »