Wer will schon zum Opfer werden. Dann lieber die Waffen sprechen lassen. (pixabyBild: militärparade Kiew)

Klar ist,  der russische Autokrat Putin hat mit den Angriffen auf den Donbass und  die Okkupation der Krim die Souveränität der Ukraine verletzt und das Völkerrecht gebrochen. Nun versammelt er mit einer gewaltigen Drohkulisse zigtausende Soldaten und militärisches Gerät an …

Opfertagebuch 10.01.22: Trotz Säbelrasseln – Warum Putin sich als Opfer zeigt. Read more »

Wenn ich an Flüchtlinge denke, dann liegt mir der Opferbegriff doch sehr nahe. Da geht es nämlich um Opfer von politischer, religiöser oder sonstiger Verfolgung, um Opfer von Kriegswirren, Hunger- und  Umweltkatastrophen.  Und Opfer aktivieren bei uns nicht ohne Grund …

Opfertagebuch 10.11.2021: Wie man Flüchtlinge gegen Europa in Stellung bringt. Read more »

Die Hilflosigkeit der Bundesregierung im Umgang mit  türkischen Provokationen und beabsichtigten Wahlkampfauftritten in Deutschland ist auffällig und bemerkenswert. Angesichts dieser Entwicklung halte ich eine Gesetzesinitiative zum Verbot und zur Verfolgung ausländischer politischer Agitationen in Deutschland für überfällig. Es kann nicht …

Gesetzesinitiative gegen ausländische politische Agitation in Deutschland Read more »

Was Martin Schulz, der Präsident des Europaparlaments, am Freitag in den Tagesthemen verkündete war nicht aufregend. Er wies darauf hin, dass mit dem Beschluss des Türkischen Parlaments „Immunitätsverfahren eingeleitet werden können, um Abgeordnete politisch zu verfolgen.“  Ebenso schlussfolgert er, dass …

Putin und Erdogan zujubeln: Wie fies ist das denn? Read more »